top of page

GESUND UND FIT

Kurse

Wassergymnastik

Donnerstags: 20:00 - 21:00 Uhr Kiliansbad, Paderborn

Qigong

MO // 17:30 - 19:00 Uhr // Geschäftsstelle

MO // 19:15 - 20:45 Uhr // Geschäftsstelle

MI  // 18:00 - 19:00 Uhr // Geschäftsstelle
DO // 17:30 - 19:00 Uhr // Hermann-Schmidt-Schule

DO // 19:15 - 20:45 Uhr, für Einsteiger,  Hermann-Schmidt-Schule, Schloß Neuhaus

Yoga

Donnerstags: 16:15 - 17:45  /  18:00 - 19:30 Uhr, Geschäftsstelle

Abteilungsleiterin und Ansprechpartnerin:

Astrid Hiller   

Mail: gesundundfit@sporttherapie-paderborn.de

​Qigong

Qigong beinhaltet Dehnungsübungen, Atemtechniken, Selbstmassage und Entspannungsübungen. Diese Kombination aus körperlicher Bewegung, geführter Atmung und Achtsamkeit hat eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus.

Der Mensch wird, wie in der Traditionellen Chinesischen Medizin, ganzheitlich gesehen. Da Qigong ein Bestandteil der TCM ist, wirken Qigong-Übungen nicht nur auf körperlicher Ebene ausgleichend, sondern auch auf der emotionalen, geistigen Ebene.

Dehnungsübungen:

  • sie werden langsam und gleichmäßig durchgeführt, so dass die muskulären Verspannungen sich besser lösen können - Gleichgewicht und Koordination wird dabei gefördert

  • sie wirken aufrichtend, Brustkorb öffnend, so dass sich auf längerer Sicht Körperhaltung und Atmung verbessern

Atemtechniken:

  • Atem Rhythmus und Bewegung werden aufeinander abgestimmt; das hat eine ausgleichende Wirkung auf das vegetative Nervensystem

  • Atemtechniken sind auch in unserem Alltag gut anwendbar, Möglichkeiten werden im Kurs vermittelt

Selbstmassage:

  • entspannende oder vitalisierende Massage entlang der Leitbahnen, die unseren Körper wie ein Netzwerk durchziehen; somit haben auch diese Massagen eine regulierende Wirkung auf das gesamte System

Entspannungsübungen:

  • zur Ruhe kommen, Regulieren des vegetativen Nervensystems

Erfahren Sie selbst, welch positive Wirkung regelmäßig angewandte Qigong-Übungen haben.

Yoga​

Wir bieten Hatha Yoga für Anfänger und sanfte Mittelstufe an, für alle Leute, die auf der Matte praktizieren können.

 

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem und die Stunde basiert auf Asanas, Wahrnehmungs- und Atemübungen. Die Asanas (Körperhaltungen) fördern die Durchblutung, Balance, Flexibilität und Stabilität des Körpers. Pranayama (Atemübungen) haben eine reinigende Wirkung, man lernt die Atmung zu lenken und damit den Geist zu beruhigen.

Für alle Asanas gibt es Variationsmöglichkeiten, dass jede praktizierende Person individuell üben kann.

bottom of page